Hauptmenü

Wetter

Das Wetter in Borgentreich
 
 


Designed by:

Spielmannszug Manrode PDF Drucken E-Mail

Spielmannszug Manrode 1930 e. V.

Manrode-0188

Der Spielmannszug Manrode feiert vom 17. bis 19. Juni mit einem Musikerfest sein Jubiläum. 16 junge Männer gründeten am 21. Dezember 1930, in dem kleinen Dorf Manrode, den Trommler- und Pfeiferkorps Manrode. Sie spielten auf Schützenfesten, anderen Gelegenheiten sowie festlichen Anlässen im eigenen Dorf und den umliegenden Orten. In den ersten Jahren wurden von den Mitgliedern auch regelmäßige Theateraufführungen veranstaltet, um von den Einnahmen weitere Musikinstrumente zu kaufen.

Nach den Kriegsjahren lebte der Spielmannszug erneut auf. Viele Musikerfeste wurden veranstaltet, wobei Musikkapellen ihr musikalisches Können unter Beweis stellten. Seit über 30 Jahren werden kameradschaftliche Beziehungen zu den Vereinen aus dem naheliegenden Hessenland sowie Blaskapellen und Spielmannszügen aus der näheren Umgebung gepflegt, wobei immer wieder gemeinsame Aktivitäten im Vordergrund stehen.

Mit Engagement werden Jugendliche an das Trommel- und Flötenspiel herangeführt, wobei auch regelmäßige Lehrgänge des Volksmusikerbundes NRW besucht werden. Durch das gemeinsame Musizieren besteht eine ausgezeichnete Harmonie, wobei ein aktives Vereinsleben stattfindet. Zur Zeit wird das Vereinsheim in Eigenleistung umgestaltet und renoviert. Durch die aktive Jugendarbeit besteht der Verein heute aus 25 aktiven Mitgliedern.

Spielmannszug_Manrode_Logo